Datenverarbeitung mit NumPy vom 11.–12. Oktober 2021

erstellt von Veit Schiele zuletzt geändert 2021-08-16T11:01:51+02:00
  • Was Training
  • Wann 11.10.2021 09:00 bis 12.10.2021 17:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Online
  • Name des Kontakts
  • Telefon des Kontakts +49 30 22430082
  • Teilnehmer min. 1, max. 8 Personen; die dritte Mitarbeiter*in nimmt kostenfrei teil.
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Ergebnis

Nach diesem Kurs könnt ihr eigene Programme zur Datenverarbeitung mit NumPy schreiben und optimieren.

Zielgruppe

Analyst*innen, Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen, die Berechnungen mit numerischen Daten durchführen möchten.

Die Teilnehmer*innen benötigen Grundkenntnisse in Python.

NumPy ist die beliebteste Python-Bibliothek zur Verarbeitung numerischer Daten. Sie kombiniert die Benutzerfreundlichkeit von Python mit der Geschwindigkeit einer reinen C-Implementierung. Mit NumPy lassen sich Berechnungen mit großen Datenreihen und Matrizen in wenigen Zeilen Code implementieren. NumPy eignet sich daher hervorragend zur Laufzeitoptimierung von Python-Programmen. Der Kurs gibt eine anschauliche Einführung in die wesentlichen Features von NumPy mit vielen praktischen Beispielen. Als logische Fortsetzung der Grundfunktionalität werden die Möglichkeiten des Pakets Scipy vorgestellt, das zahlreiche mathematische Verfahren zur Anwendung auf NumPy-Datenstrukturen enthält.

Agenda

1. Tag

  • Einführung in NumPy
  • Funktionen/ufunc
  • Indizierung
  • Typische Anwendungen

2. Tag

  • Broadcasting
  • Optimierung mit NumPy
  • Die Bibliothek Scipy
  • weitere Bibliotheken

Preis

1.220,00 € (zzgl. Mwst.)

Buchen

Habt ihr eine Frage, die hier nicht beantwortet wird? Kontaktiert uns oder ruft uns an: Tel: +49 30 22430082.