Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Focus on your applications!

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Über uns

Über uns

erstellt von Veit Schiele zuletzt verändert: 25.08.2020 14:46 © cusy GmbH, Berlin 2015–2020

Gründungsidee

Das Unternehmen wurde 2015 gegründet um Web-basierte Software-Entwicklungswerkzeuge für einen unserer Kunden, die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD e.V.) bereitzustellen. Personenbezogene Daten sollten ausschließlich in Deutschland Verarbeitet werden und zu diesem Zeitpunkt gab es kein anderes Unternehmen, dass das gesamte Toolset anbot.

Äußere Startbedingungen

Ende 2015 kippte der Europäische Gerichtshof das Safe Harbour-Abkommen zwischen der EU und den USA (→ Safe-Harbor Abkommen endgültig ausgelaufen). In der Folge kamen viele neue Kunden zu cusy. Das Wachstum verringerte sich erst, als ein neues Abkommen, «Privacy Shield» genannt, im August 2016 verabschiedet wurde.

2017 erweiterten wir unseren Geschäftsbereich auf die IT-Infrastruktur für Forschung und Entwicklung. Der Hintergrund hierfür war, dass einer unserer Kunden, das Fraunhofer Institut für Solarenergie, Unterstützung in diesem Bereich benötigte und wir unsere Erfahrung in der Bereitstellung von IT-Infrastruktur einbringen konnten. Wir erweiterten unser Wissen um die Verbesserung wissenschaftlicher Arbeitsabläufe vom Erheben und Erkunden der Daten bis hin zur Entwicklung robuster Software für die Produktion.

Kurze Zeit später brachten wir unsere Erfahrungen auch in Projekte mit der Humboldt Universität, der Beuth Hochschule und Springer nature ein.

Während viele heute mit den wirtschaftlichen Folgen von Corona zu kämpfen haben, stieg bei cusy die Nachfrage nach Lösungen für das Home-Office, insbesondere für datenschutzkonforme Videokonferenzen und Kollaborationswerkzeuge (→ Datenschutz in Zeiten von Covid-19). Seit dieser zeit bieten wir auch die Infrastruktur für Hackathons an, wie z.B. denjenigen der Universität Lüneburg mit rund 500 Teilnehmern.

Am 16. Juli 2020 hat der Europäische Gerichtshof dann entschieden, dass auch das Privacy Shields-Abkommen unzulässig ist (→ EuGH kippt Privacy Shield). In der Folge wuchs die Nachfrage nach unseren datenschutzkonform in Deutschland betriebenen Web-Applikationen.

Bisher haben wir Euch die äußeren Bedingungen gezeigt, unter denen wir arbeiten, aber auch unsere interne Organisation dürfte interessant sein.

Interne Organisation

Von Anfang an arbeiten wir mit agilen Methoden, um uns zu organisieren. Wir versuchen so effektiv wie möglich zusammenzuarbeiten, um unsere Ziele zu erreichen und dem Leben, das wir leben wollen, näher kommen.

Wie machen wir das im Detail?

  • Wir haben bereits lange vor Corona von verschiedenen Standorten aus zusammengearbeitet.
  • Wir haben keine Arbeitszeiten festgelegt
  • Wir haben unbegrenzten Urlaub und keine Hierarchie
  • Wir arbeiten in selbstorganisierten Gruppen
  • Unsere Arbeit hängt von vielen Tools wie Videokonferenzen und Chat für die direkte Kommunikation, Kanban-Boards für die Arbeitsorganisation und so weiter.

Weil Transparenz einer unserer stärksten Werte ist, möchten wir so offen und ehrlich wie möglich sein, untereinander, mit unserer Community und auch mit unseren Kunden.

Aus diesem Grund glauben wir auch an finanzielle Transparenz, die unsere Einnahmen, unsere Gewinne und Verluste für unsere Stakeholder offenlegt. Wir beziehen sie auch ein, in das, was wir tun, warum wir es tun und wohin wir wollen.

Unsere Honorare sind ebenso offen: Niemand arbeitet in einer ständigen Beschäftigung für cusy, alle sind Freiberufler oder Unternehmer, die mit mehreren Kunden arbeiten. Die Honorare ergeben sich aus einem einheitlichen Grundwert und dem Leistungsumfang.

Folgt uns auf Twitter

abgelegt unter: