Atlassian stellt die Server-Produktreihe ein

erstellt von Veit Schiele zuletzt geändert 2021-09-15T14:22:53+02:00

Atlassian kündigte Mitte Oktober 2020 an, ihre Server-Produktreihe zum 2. Februar 2021 für die Produkte Jira, Confluence, Bitbucket und Bamboo vollständig einzustellen. Bestehende Server-Lizenzen sollen noch bis zum 2. Februar 2024 genutzt werden können wobei jedoch bezweifelt werden darf, dass Atlassian tatsächlich noch umfangreichen Support bis zum 2. Februar 2024 leisten wird.

Dabei wird die Produktreihe stufenweise auslaufen:

  • 2. Februar 2021: Server-Neulizenzen werden nicht mehr verkauft und Preiserhöhungen treten inkraft.
  • 2. Februar 2022: Up- und Downgrades werden nicht mehr möglich sein
  • 2. Februar 2023: App-Käufe für bestehende Server-Lizenzen werden nicht mehr möglich sein
  • 2. Februar 2024: Support-Ende

Während Atlassian die Migration in die Cloud empfiehlt, lehnen dies viele unserer Kunden aus geschäftlichen Anforderungen oder aus Datenschutzgründen ab. Wir analysieren mit unseren Kunden zusammen die Anforderungen an ihre bestehenden Jira-, Confluence-, Bitbucket- und Bamboo-Server und erarbeiten dann passende Migrationspläne, z.B. zu GitLab.

Meldet euch

Auch wenn ihr noch nicht Kunde von uns seid, berate Ich euch gerne und erstelle ein passgenaues Angebot für die Migration eurer Atlassian-Server.

Portrait Veit Schiele
Veit Schiele
Telefon: +49 30 22430082

Ich rufe euch auch gerne an!

Jetzt anfragen