Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Focus on your applications!

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Über uns / Trefft uns / Python-Forschungssoftware erstellen und publizieren vom 29. November – 3. Dezember 2021

Python-Forschungssoftware erstellen und publizieren vom 29. November – 3. Dezember 2021

erstellt von Veit Schiele zuletzt verändert: 13.09.2020 17:07
Wann 29.11.2021 um 09:00 bis
03.12.2021 um 17:00
Wo Online
Name
Kontakttelefon +49 30 22430082
Teilnehmer min. 1, max. 8 Personen; der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
Termin übernehmen vCal
iCal

Ergebnis

Nach diesem Kurs könnt Ihr Python-Forschungssoftware erstellen und publizieren, mit der Eure Forschungsergebnisse nachvollziehbar werden und die Euch die effizient Zusammenarbeit mit anderen erlaubt.

Zielgruppe

Analyst*innen, Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen, die Forschungssoftware erstellen wollen, deren Daten und Code nachvollziehbar und versioniert sind mit dem Ziel wissenschaftlicher Anerkennung und Reputation. Zudem wird konkurrierendes Schreiben bei der Zusammenarbeit mit anderen vermeiden.

Voraussetzungen

Erfahrung mit Python ist hilfreich, aber nicht erforderlich.

Kursbeschreibung

Wir zeigen Euch, wie Ihr Forschungsdaten und Forschungssoftware sinnvoll verwalten könnt und Veränderungen in Euren Daten und Eurer Software nachvollziehbar bleiben. Zudem erstellen wir ein Python-Distribution-Package mit Dokumentation, Testing und Logging, stellen Binary Extensions vor und unterscheiden dabei zwischen Accelerator- und Wrapper-Modulen. Wir beraten Euch auch bei der Auswahl einer passenden Lizenz und zeigen Euch schließlich, wie Ihr Forschungssoftware zitierfähig machen könnt.

Preis

2.750,00 € (zzgl. Mwst.)

Buchen

Habt Ihr eine Frage, die hier nicht beantwortet wird? Kontaktiert uns oder ruft uns an: Tel: +49 30 22430082